ab 50€ Bestellwert Versandkostenfrei innerhalb Österreich darunter nur 3.90€

 

 

 

 Räuchermischungen aus heimischen Kräutern

Warenkorb (0)
Räucherstäbchen "Umarmung für die Seele" mittel
Kategorie:
Räucherwerk
Preis:
€7.50
Beschreibung

Räucherstäbchen " Umarmung für die Seele"

 

Aufgrund der großen Nachfrage wird gerade neu gewuzelt- Lieferzeit 10 Tage

 

warmer, würziger Räucherduft der ein Gefühl der Geborgenheit vermittelt.

 

Verwendete Kräuter und ihre Räucherwirkung

Beifuß: Beifuß ist eines der wichtigsten und wirkungsvollsten Räucherkräutern in unserer Region.Häufig wird er als Schutz und Reinigungkraut verwendet. Beifuß wärmt und stärkt den Körper, bringt Dinge in Fluß aber hilft uns auch uns zu entspannen und zu beruhigen.  Man sagt ihm auch nach, daß er das Herz wärmt.

Beifuß sollte nicht in der Schwangerschaft verräuchert werden.

Wacholder: Sein warmer Rauch durchdringt die Finsternis und umhüllt unsere Seele mit einem schützenden Mantel aus Licht. Er stärkt die Aura und gibt wieder Raum, Kraft und Sicherheit, wenn man sich bedrängt, mit Angst erfüllt oder nervlich am Boden fühlt.

Alantwurzel:gehört zu den Sonnenpflanzen, die ganz stark auf die Seele einwirken. Besonders in den dunklen Wintertagen, wenn Melancholie, seelische Tieflagen und Traurigkeit sich auf unser Herz legen, dann vertreibt ihr Rauch die dunklen Wolken. Alantwurzel bringt die Lebensfreude zurück, euphorisiert und bringt das Licht in die Seele zurück.

 

In der Packung enthalten sind 5 Stk mittlere Räucherstäbchen

Brenndauer jeweils ca. 30 min.

Die Räucherstäbchen werden in liebevoller Handarbeit aus heimischen Kräutern auf Stiele des Lavendels gerollt. Jedes Stäbchen ist somit ein Unikat.

Wichtige Information: siehe dazu auch in den AGB´s

Räuchermischungen sind nur zum Verräuchern geeignet. Sie sind kein Nahrungsmittel und nicht zum Behandeln von Krankheiten vorgesehen.

Informationen zu den einzelnen Räuchermischungen spiegeln persönliche oder überlieferte Erfahrungen wieder. Bei Erkrankungen suchen Sie bitte einen Arzt auf.


Beim Räuchern können sehr hohe Temperaturen entstehen. Die Räuchergefäße können sehr heiss werden. Es besteht Brandgefahr.

" Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll."

Johann Wolfgang von Göthe